Bücher für Katzenliebhaber


Gerhild Tieger (Hg.)

Literarische Katzengeschichten. Eine Anthologie mit verliebten und liebenswerten Geschichten von verzauberten Schriftstellern erzählt.

Literarische Katzengeschichten
Hardcover,  160 Seiten, 6,80 €
Juni 2008
ISBN 978-3-86671-050-4

'Ein amüsanter und gefühlvoller Reigen von kleinen und großen Hommagen machen den Geschichtenband zu einem echten Lesevergnügen. Man könnte schon fast beginnen, leise und genüsslich vor sich hin zu schnurren.' Informationsdienst für Bibliotheken

Preis: 6,80 EUR
 

'Erzählt werden Geschichten über und mit Katzen, bei denen die Mischung stimmt - sowohl thematisch und inhaltlich, als auch vom Schreib- und Erzählstil.'
Mindener Tageblatt 2.2.2009

Autoren: Cleveland Amory, Margaret Atwood, Victor Auburtin, Colette, Paul Gallico, Ernest Hemingway, Jean-Louis Hue, Jerome K. Jerome, Compton Mackenzie, Margaret Maron, Beverley Nichols, Pamela Sargent, Henry Slesar

In diesem Buch spielen Katzen die Hauptrolle. Sie treten auf die Bühne der Literatur, verspielt und rätselhaft, klug, unergründlich und liebenswürdig, in wechselhafter Gestalt. Katzenverzauberte Schriftsteller haben ihnen hier ein literarisches Denkmal gesetzt.

Lesen Sie Ihren Katzen und anderen daraus vor, es wird die einen zum Schnurren bringen und die anderen glücklich machen. Es geht um Katzenliebe, Eifersucht, spechende Katzen, heimatlose Streuner und gerissene Kater, die wissen, wie man die zweibeinigen Mitbewohner um die Pfote wickelt.

Diese Sammlung amüsanter Katzengeschichten begeistert jeden Katzenfreund - und Katzenfreundin. Ein schönes und geschmackvolles literarisches Geschenk.

»Erfrischend anders« Pfälzischer Merkur

»Katzenbuch der Woche« Katze & Du

»Man könnte schon fast beginnen, leise und genüsslich vor sich hin zu schnurren, wenn man es sich mit den Katzengeschichten im Sessel bequem gemacht hat. wenn man es sich mit den Katzengeschichten im Sessel bequem gemacht hat. Tipp für Hundebesitzer: Auch für sie ist es eine superschöne Lektüre. Man kann ja einen Schutzumschlag verwenden, damit der Hund nichts merkt.«
Ulrike Kieser-Hess in Informationsdienst für Bibliotheken 2/09 

Die freundlichsten Katzengeschichten der Literatur –
herzerwärmend.


»Die edition tieger glänzt mit Raritäten« WZ Düsseldorfer Nachrichten