Bücher für Hundefreunde

Hunde lügen nicht. Die großen Gefühle unserer Vierbeiner. Psychologie, Emotionen, Verhalten.

»Ein wunderbares Buch über Emotionen und Charakter der Hunde.« Elizabeth Marshall Thomas (Autorin von Das geheime Leben der Hunde)

Jeffrey Masson erklärt warmherzig und engagiert, bewiesen durch unzählige wissenschaftliche Forschungsergebnisse und belegt durch Erfahrungen mit seinen eigenen Hunden, unter anderem warum Hunde vor Trauer sterben können, wie ihr Gedächtnis funktioniert und wie sie träumen. Warum sie mehr sehen als wir, worauf ihre Tapferkeit und Opferbereitschaft beruht, warum sie absolut treu und bedingungslos lieben und – warum wir ihre Liebe nicht enttäuschen dürfen.

Jeffrey M. Masson
Hunde lügen nicht
Die großen Gefühle unserer Vierbeiner
Psychologie, Emotionen, Verhalten

Deutsch von Ursula Bischoff
310 Seiten, Hardcover, 16,80 Euro
Mai 2010
ISBN 978-3-86671-076-4

Preis: 16,80 EUR
 

'Ein aufschlussreiches und berührendes Buch, für Hundefreunde und alle, die es werden wollen.'  Bremer Anzeiger 7.9.2010

'Jeffrey Masson erklärt warmherzig und engagiert. ... Seine überraschenden Erkenntnisse eröffnen ein neues Verständnis und eine veränderte Haltung zu unseren besten Freunden.' Pforzheimer Zeitung 2.9.2010


'Bestsellerautor Jeffrey Masson fesselt den Leser durch seine spielerische, leichte, aber auch ernsthafte Diskussion über die Gefühle der Hunde.' Potsdamer Nachrichten 29.8.2010





»Jeder, der Hunde liebt und das Glück hat, von einem Hund geliebt zu werden, wird dieses Buch lesen wollen.« Jane Goodall


»Der Hund liebt uns tief und wahrhaftig, über alle Erwartungen und alles Maß hinaus, unabhängig davon, ob wir es verdienen. Er liebt uns bisweilen mehr als wir uns selbst.
Wir lieben Hunde, weil sie ihr ganzes Leben bemüht sind uns zu gefallen und uns glücklich zu machen, weil sie zuverlässig sind und niemals boshaft oder kränkend. Und weil sie uns, wenn wir Menschen einmal nachlässig oder untreu sind, dennoch lieben, bedingungslos.
Ungeachtet dessen, wie sie behandelt werden, was man ihnen antut und wie wenig Aufmerksamkeit und Zuwendung sie von uns erhalten, sind Hunde bereit, uns alles zu verzeihen.«


Bestsellerautor Jeffrey Masson fesselt den Leser durch seine spielerische, leichte, aber auch ernsthafte Diskussion über die Gefühle der Hunde. Dabei sorgen die eigenen Beobachtungen und Erfahrungen mit seinen drei Hunden immer für den Bezug zur Realität. Seine überraschenden Erkenntnisse eröffnen ein neues Verständnis und eine veränderte Haltung zu unseren »besten Freunden«.

Jeffrey M. Masson war Professor an verschiedenen Universitäten, Direktor des Londoner Sigmund Freud-Archivs. Er schrieb etliche psychiatriekritische Bücher. Jeffrey Masson untersucht das emotionale Leben von Tieren und veröffentlichte mehrere internationale Bestseller.


»Die edition tieger glänzt mit Raritäten« WZ Düsseldorfer Nachrichten