AutorenhausVerlag

21 Jahre Autorenhaus Verlag
"Profunde Sachinformation von hohem Gebrauchswert"
(Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel)

Lesende

 


Autorenhaus-Fachbücher
von erfahrenen Autoren - für Autoren


Kreatives und Literarisches Schreiben

Susanne Konrad

Emotionen

Gefühle literarisch wirkungsvoll einsetzen

156 Seiten, € 5,00 [D] 
 Als E-Book bestellen

 

Erst Emotionen machen eine Romanfigur, einen Charakter lebendig. Ohne echte Empfindungen kann kein Charakter, ob im Roman, in einer Kurzgeschichte, im Film oder in einem Stück, überzeugen. Jeder professionelle Autor setzt Emotion ganz bewusst bei der Gestaltung seiner Figuren ein. Er weiß, dass sie die Macht haben, den Leser zu packen, in einen Text hineinzuziehen und festzuhalten.

Wie das gelingen kann vermittelt Susanne. Konrad anhand von Beispielen aus der Literatur, ergänzt durch Übungsaufgaben aus der Praxis des Schreibens.


'In dem verständlich geschriebenen Buch gibt es Beispiele, Tipps und Übungen zu Themen wie emotionale Intelligenz, ästhetische Empfindungen, angemessener Gefühlsausdruck, emotionale Dramaturgie, emotionale Muster und Klischees und Kitsch. Die wichtigsten Gefühle werden anhand von Beispielen aus der Literatur behandelt: Liebe, Freude, Glück, Zufriedenheit, Sehnsucht, Eifersucht und Neid, Trauer, Wut, Ekel, Angst und Grauen, Schuld und Scham, negative Gefühle, Einsamkeit.

Das Buch ist angenehm zu lesen, es motiviert zum Selberschreiben und Ausprobieren. Die Beschreibung der einzelnen Motive hilft vor allem den Autoren, die vielleicht manche Gefühle selber noch gar nicht so intensiv erlebt haben, sie aber trotzdem in ihren Texten verwenden wollen. Das Buch ist besonders für Schreibanfänger geeignet, kann aber auch erfahrenen Autoren helfen, zukünftig ihre Leser mehr zu berühren und zu begeistern als zu langweilen.

Empfehlenswert für jeden (Deutsch-)Lehrer und jeden am Schreiben Interessierten!'
(Lehrerbibliothek, Juni 2008)

Über die Autorin

Dr. Susanne Konrad ist Autorin von Sach- und Fachbüchern. 2005 erschien ihr Roman Camilles Schatten. Sie hat Deutsch und Geschichte studiert, über Goethes Roman Die Wahlverwandtschaften promoviert und leitet Workshops für Kreatives Schreiben an Hochschulen. (Foto: Privat)

Konrad.jpg
Susanne Konrad