AutorenhausVerlag

21 Jahre Autorenhaus Verlag
"Profunde Sachinformation von hohem Gebrauchswert"
(Börsenblatt für den Deutschen Buchhandel)

Lesende

 


Autorenhaus-Fachbücher
von erfahrenen Autoren - für Autoren


Autobiografie, Freedom Writers

Judith Barrington

Erinnerungen und Autobiografie schreiben

Mit einem Anhang 'Kunstfreiheit vs. Persönlichkeitsrecht' von Rechtsanwalt Sören Erdmann

Deutsch von Kerstin Winter
175 Seiten, Deutsche Erstausgabe 2004
ISBN 3-932909-53-4, 14,90 EUR

Preis: 14,90 EUR
 

Über dieses Buch

bg-quote (1K)»Der gut gegliederte, leicht lesbare und anregend formulierte Band gibt Einstiegshilfen ins Schreiben von Memoiren, informiert über alle wichtigen handwerklichen Techniken und Voraussetzungen, gibt praktische Tipps und macht Vorschläge zum systematischen Einüben in professionelle Erzählweisen. Besonders glücklich gewählt sind die Textbeispiele für eine Lösung typischer Form- und Erzählprobleme. Nach oder ergänzend zu allgemeinen Einführungen ins kreative Schreiben wie Lajos Egri . breit empfohlen.«
Informationsdienst für Bibliothekenbg-quote-end (1K)

»Jedem Autor und jedem, der ein Autor werden möchte, wurde ein großes Thema geschenkt: die Geschichte seines Lebens und des Lebens seiner Familie, seiner Umgebung. Es kommt nur darauf an, ob er von diesem Geschenk Gebrauch machen kann oder nicht.« Marcel Reich-Ranicki


Autobiografien erzählen meist eine vollständige Lebensgeschichte; Erinnerungen dagegen behandeln ein einzelnes oder mehrere Themen aus einem Leben.

Judith Barrington hilft Autoren dabei, ihr autobiografisches Thema zu erkennen, einzugrenzen und sich beim Schreiben darauf zu konzentrieren. Sie geht auf Fragen der Form, der Zeitebenen und der individuellen Stimme ein. Sie zeigt, wie man das innere Erleben schildert, Namen und Orte nennt oder verfremdet - und dennoch bei der Wahrheit bleibt.

Wichtige Aspekte des Persönlichkeitsrechts im Zusammenhang mit autobiografischem Schreiben werden erläutert.

Über die Autorin

Barrington.jpg
Judith Barrington
(Foto: Verlag)
Judith Barrington ist die Autorin von Lifesaving: A Memoir, ein Buch, für das sie den 'Lambda Book Award' gewann und in der engsten Auswahl für den 'PEN/Martha Albrand Award for the Art of the Memoir' stand. Zwei Gedichtbände, die ebenfalls Erinnerungen enthalten, sind bereits erschienen, ein dritter erscheint in Kürze. Judith Barrington ist auch Dozentin für Creative Writing an verschiedenen Universitäten und hält Workshops in den USA und England.

Ähnliche Bücher oder Empfehlungen

Anleitung zur Autobiografie in 300 Fragen. Wege in die Erinnerung
Creative Writing: Romane und Kurzgeschichten schreiben
Literarisches Schreiben